Optionen – Gewindewirbeleinrichtungen

Ein- oder mehrgängige, metrische und konische, rechts- und linksdrehende Innen- oder Außengewinde mit nahezu jeder Profilform lassen sich durch Wirbeln herstellen. Die heutige Integration der Wirbeltechnik in CNC-Drehmaschinen ermöglicht die relativ einfache Bearbeitung von rostfreien und zähen Stählen, sowie von Titan und Titanlegierungen. Die Gewinde sind absolut gratfrei bei hoher Oberflächenqualität und Formtreue. Im Vergleich zu sonstigen Verfahren wie Gewindefräsen- oder rollen ist der Aufwand geringer, da ohne Vordrehen ins Material gefahren werden kann.

Zum Gewindewirbeln führen wir verschiedene Einrichtungen:

Gewindewirbeleinrichtung quer
Für die Querbearbeitung in der Hauptzeit

Gewindewirbeleinrichtung quer mit 2 angetriebenen Werkzeugen
Für die Querbearbeitung in der Hauptzeit mit 2 zusätzlichen angetriebenen Werkzeugen

Gewindewirbeleinrichtung Revolver
Gewindewirbeleinrichtung für die Revolverbearbeitung

Gewindewirbeleinrichtung Y2-Achse
Für das Gewindewirbeln auf der Rückseite in der Nebenzeit. Die Einrichtung enthält 2 zusätzliche angetriebene Werkzeuge

Zurück zu Optionen